Stovepipe (Rock`n`Roll)

Stovepipe (Rock`n`Roll)
Punk [Pornoglasses Rock`n`Roll]

Contact
Anton Herrmann
D - Hannover
Statistic
Tracks:
2
Views:
12.591
Related Artists

Info

"For Your Own Good" heißt die im Dezember 2004 erschienene und damit aktuelle Maxi-CD der vier Jungs von Stovepipe. Der Name ist Programm und steht für die feste Überzeugung der Band, dass es "zu Eurem besten" ist diese Scheibe zu hören. Die zweite Veröffentlichung nach ihrem musikalischen Neuanfang im Jahr 2003 ist ungekünstelt, energiegeladen und erfrischend. Die Songs bestehen nicht einfach aus gutklingenden, aneinandergereihten Akkordfolgen, sondern sind von Anfang bis Ende durcharrangiert, ohne verkrampft zu wirken. Eingebettet in den rockigen Grundrhythmus erhebt sich dann und wann ein kräftiges Gitarrensolo, wie ein reinigendes Sommergewitter. Insgesamt durch verschiedene Einflüsse geprägt, wie z.B. den dreckig verzerrten Bass des legenderen Lemmy Kilmister (Motörhead), das grandiose Gitarrenspiel von Zakk Wylde (Black Label Society/Ozzy Osbourne) und dem energiegeladenen Gesang von Biff Malib(Gluecifer) ist der Band ein eigener kompromissloser Sound gelungen. "Inspirieren und nicht kopieren," so der Gitarrist der Band. Durch dieses Motto bleibt
Platz für den bandtypischen Style. Das leuchtet durchaus ein und unterscheidet gerade eine echte "Rock`n`Roll Band" von anderen. Die Jungs spielen das, was sie wirklich können und nicht was im Studio eingespielt und hingedreht wurde. Gerade dadurch stehen die Vier voll und ganz hinter dem was sie tun, und das wird bei Liveauftritten deutlich sichtbar. Beim Publikum landet die Band mit ihrem Konzept offensichtlich einen Volltreffer. Nach ihren Liveshows reichen die Kommentare regelmäßig von "cool, ich hab schon gedacht, die Musik ist ausgestorben" bis "endlich mal was, das richtig rockt und nicht nur so heißt!" Damit wird klar, dass handgemachter Rock`n`Roll authentisch dargeboten beim Zuhörer ankommt.

Feedback
×