Tharsys

Tharsys
Rock [Gothic]

Contact
Frank Kronnagel
D - Arnsberg
Statistic
Tracks:
2
Views:
12.897
Related Artists

Info

Eingängiger melodiöser, teils melancholischer, Gothic-Metal ergänzt mit mitreißenden Rock Elementen. Kräftige männliche Vocals und eine bezaubernde weibliche Stimme gehen direkt ins Ohr. Vor gut vier Jahren gründeten Kralle (Drums), Lumpi (Gitarre), Stephan (Gitarre) und Ali (Gesang) die Band ATMOSFEAR. Ein Jahr später stieß Marcel (Bass) dazu und auch Sängerin Sara prägte nach und nach den Charakter der ausschließlich selbst kom-ponierten Songs. Von 1997 bis 1999 absolvierte die Band mehr als zwanzig Live-Auftritte vor bis zu fünfhundert Zuschauern. Die Band machte sich aufgrund ihres eingängigen und doch eigenständigen Sounds sowohl regional (Raum Arnsberg) als auch überregional (im Ruhrgebiet) einen Namen. Um neuen Einflüssen (vor allem seitens der Sängerin und durch den Einsatz von Keyboards) mehr Raum zu geben zog sich die Band im Frühjahr 1999 zurück. Im April 2000 meldete sie sich dann mit ihrem neuen Demo ZEITSEIN, welches in Eigenregie im Proberaum aufgenommen und abgemischt wurde, unter dem neuen Namen THARSYS zurück. Die ersten Live-Präsentationen (im Raum Arnsberg aber auch z.B. im Raum Beckum) des neuen Materials waren ein voller Erfolg. Der Sound der sechsköpfigen Band ist eine Mischung aus eingängigem melodiösem Gothic-Metal mit Rock und Thrash Elementen. Teilweise erinnern die Songs an Bands wie ANATHEMA, MY DYING BRIDE und PARADISE LOST, gepaart mit einer bezaubernden Stimme der Sängerin Sara

Feedback
×