D-Sailors

D-Sailors
Rock [Melodycore]

Contact
Uli Breitbach
D - Köln
Social Media
Statistic
Tracks:
0
Views:
8.046
Related Artists

Info

D-Sailors ist fetter Melodic-Punkrock von der deutschen Westcoast. Druckvolle Gitarren, treibende Grooves, Melodien, die unter die Haut gehen, rasender Melodycore mit einem Hauch von Ska und Reggae. Zwischen schnellen Prüglern, rockigen Midtempo-Nummern und sonnigem Ska mit prägnanten Saxophoneinlagen geht jedem Fan des gepflegten Punkrock das Herz auf.
Nach ihrer Gründung im Jahre 1996 und der Unter anderem spielten sie als Support für The Mighty Mighty Bosstones, Terrorgruppe, Snuff, Strung Out, U.K. Subs, Stoned, Rantanplan, Satanic Surfers und Randy, sowie unzählige Wochenenden mit ihren Labelkollegen Bambix, Tagtraum, Wohlstandskindern und Schrottgrenze.
Die Kooperation mit den Brasilianern Nitrominds, mit denen 2001 ein Splitalbum in Deutschland erschien, stieß das Tor nach Südamerika auf, da Nitromindsboss Andre, begeistert von der Band, sowohl "Mind Dressing", als auch "Multilateral" auf seinem hauseigenen Label Nitroala Records veröffentlichte. Die erste Brasilien-Tour im Jahre 2002 war megamässig: ausverkaufte Clubs, Fernsehauftritte, kreischende Mädels und 3 Wochen lang Rock&Roll.
2003 folgen eine Best of Veröffentlichung in Japan und eine Split in Frankreich. 2004 veröffentlicht die Band mit "Lies and Hoes" ein neues Studioalbum auf Rocktypen Records, das von Brings Gitarrist Harry Alfter produziert wurde. Das Album wird ebenfalls in Brasilien veröffentlicht, wo im Juli die zweite Tour gespielt wurde. Die Songs sind ausgereifter, die Produktion glasklar und druckvoll,die Band tighter, und mit dem Hit-Opener "Uniform" der musikalisch irgendwo zwischen Bad Religion und Iron Maiden liegt, erreichen die "Sailors" eine neue Qualität! Ab Herbst geht die Band wieder mit ihrer energiegeladenen Show ausgedehnt auf Deutschland-Tour!

To be or not to rock!

Feedback
×