Divinity

Divinity
Rock [Experimental-Melancholic-Rock]

Contact
Benjamin Simon
D - Eichstätt
Statistic
Tracks:
3
Views:
9.426
Related Artists

Info

Die Band DIVINITY aus Eichstätt entstand im April 2000 als Schülerband des städtischen Gymnasiums. Nachdem sie einige Monate lang als Coverband aufgetreten waren, kam es zu Meinungsverschiedenheiten hinsichtlich der Musik unter den Mitgliedern und mehrere verließen die Band. Mit neuer Besetzung begann DIVINITY nun im Herbst 2000 eigene Songs im experimentellen und melancholisch aggressiv angelegten Stil zu komponieren und in Lokalen im näheren Umkreis zu performen. Bei einem dieser Auftritte waren auch Veranstalter im Publikum, die der Band Auftritte mit Bands wie ‚Eat no Fish’, den ‚Emil Bulls’, ‚Such A Surge’, ‚Gentleman’ und Anderen verschafften. Die Fünf Musiker haben sich in den zwei Jahren ihres Bestehens zu ‚Lokalhelden’ etabliert, zwei CD’s selbstständig im eigenen ‚Home-Studio’ aufgenommen und in den Virtual-Volume-Charts einige Male Platz 1 errungen. Merchandising, Aufnahmen, Homepagegestaltung u.ä. erarbeiten sich die im Schnitt erst 17-jährigen selbst.

Besetzung:

Grist Felicity – Vocals, Violin
Simon Benjamin – Lead Guitars, Classic Guitars, Piano
Mager Max – Rhythm Guitars
Clasen Joachim – Bass, Piano
Beck Christoph – Drums, Percussion, Vibraphon, Piano

PA-Anlage ist nicht vorhanden.
Gagenvorstellen: ab 80 EUR zzgl. Fahrtkosten, u.ä.

Bei den Tracks, die zum Download zur Verfügung stehen, handelt es sich um Samples der aktuellen CD 'fresh illusions'.

Feedback
×
-
-
-
Aufgrund umfangreicher Wartungsarbeiten mussten wir die Abspielfunktion für MP3s kurzfristig deaktivieren.
0:00 0:00
Kein Eintrag in der Playlist!