Pit of Doom

Pit of Doom
Metal [Hardcore, Groove Metal, Deathmetal]

Contact
Fabian G.
D - OB
Social Media
Statistic
Tracks:
0
Views:
7.135
Related Artists

Info

Die Zeit ist gekommen, um die Nackenmuskulatur mal wieder zu beanspruchen und die müden Glieder richtig zu bewegen, denn bei dem Trio von Pit of Doom lässt sich das auch nicht anders handhaben, als die Matte ordentlich zu schwingen.
Misanthropic, die 2008 aufgenommene Scheibe, fächert ein breites Gebiet des Metal Genres ab. Aufgenommen wurde sie im Beat Point Studio in Krefeld bei Klaus Spangenberg. Fürs endgültige Mastern war EzySound ebenfalls aus Krefeld verantwortlich und das Ergebnis kann sich durchaus hören lassen.

Im April 2001 stand Pit of Doom noch in den Anfängen, doch wo früher noch bezüglich des Musikstils herum experimentiert wurde, trifft man heute bei dem Trio auf satte Gitarrenwände, akzentuiertes und treibendes Drumming sowie groovige Bass passagen und harte auch teils ruhige Gesangsparts. Für das nötige Geballer an dem Drumset sorgt Fabian Guthoff, wobei er auch gleichzeitig für den Lead Gesang verantwortlich ist, was bestimmt so üblich ist und Live immer wieder für Erstaunen sorgt. Unterstützung im Bereich Groove bekommt er von Katharina Guthoff am Bass, wobei natürlich hier die nötige Tiefe nicht fehlen darf, die Live das Herz zum flattern bringt und die Haare zum fliegen. Abgerundet wird das ganze Paket durch Lukas Ullrich der mit aggressiven und dennoch melodischen Gitarren Riffs, Pit of Doom den nötigen Sound verleiht.
Wer nun der Meinung ist das diese Art von Besetzung nicht den nötigen Druck hat, hat sich durchaus weit geirrt und wird seine Meinung nach einem erlebten Gig der Band schnell ändern.
In Zukunft kann man gespannt sein was das Trio noch so auffahren wird und sich auf neue Songs, Aufnahmen und Gigs freuen. Was noch zu sagen bleibt:

BANG YOUR HEAD

Feedback
×